Hannover trifft Havanna

Aus dem Hannoverschen Volksblatt, der Zeitung der DKP Hannover, Ausgabe März

Dieses Rezept haben wir als vegane Variante auf dem letzten UZ Pressefest angeboten.

Karotten Kokos Suppe

Zutaten für ca. 4 Personen:

1kg Karotten; 1 – 2 Stangen Porree, 1 kleinen Sellerie, 1 kleines Stück Ingwer, 1 Zwiebel, ca. 300 Ml. Gemüse oder Hühnerbrühe, ca. 1 L Kokosmilch, ½ Becher Frischkäse, 1 Beutel Kokosflocken, Butter, Zucker, Pfeffer

Zubereitung:

ca. ¼ der Karotten putzen und in feine Scheiben schneiden, an-schwitzen in ein bisschen Butter dazu mit etwas Zucker karamellisieren. Zur Seite stellen. Den Rest des Gemüses putzen und kleinschneiden. An-Schwitzen mit Butter und Zucker, zum Schluss pfeffern. Mit Brühe aufgießen, so das alles gut bedeckt ist. Kochen bis da Gemüse schön weich ist. Mit einem Pürierstab zu einem Brei zerkleinern. Dann mit Kokosmilch aufgießen, die Kokosflocken und die zur Seite gestellten Karotten zufügen, Wenn die Karotten weich sind den Frischkäse zufügen, wenn dieser geschmolzen ist ist die Suppe fertig. Wer noch ein bisschen knuspern mag kann noch ein paar geröstete Kürbiskerne in die Suppe geben.