Neues aus Corona-Land

Aus dem Hannoverschen Volksblatt Dezember

In Bussen und Stadtbahnen des öffentlichen Nahverkehrs ist ein Mund-Nasen-Schutz, in Zügen des Fernverkehrs dagegen eine FFP-2-Maske vorgeschrieben. In Flugzeugen kann man maskenlos reisen. Im Zug von Hannover nach Göttingen reicht im „metronom“ ein MNS, während im ICE FFP-2 gefragt ist. Im ICE von Hannover nach Berlin gilt die FFP-2-Regel, im Flug von Hannover nach Berlin braucht man keinerlei „Schutz“. Das ist die verquere Logik von Corona-Minister Lauterbach; man könnte das auch als Willkür bezeichnen

Biden erklärt Ende der Pandemie

„Die Pandemie ist vorbei“, so US-Präsident Biden im Interview mit dem Fernsehsender CBS am 20. September.

In England gilt die Pandemie ebenfalls als überwunden. Es gibt keine Maskenpflicht mehr und Infizierte müssen nicht mehr in Isolation.

Die Schweiz hat sämtliche Corona-Regeln inklusive Isolationsvorschriften für Infizierte aufgehoben.

Österreich: Das Motto der Regierung ist: „Wir müssen mit dem Virus leben“. Die Quarantäne für Infizierte ist deshalb aufgehoben.

Stiko-Chef Mertens: Corona ist mittlerweile endemisch

Thomas Mertens, Chef der Ständigen Impfkommission (Stiko), hält Corona inzwischen für eine normale endemische Virusinfektion – die aber über Generationen erhalten bleiben werde. Das sagte er gegenüber dem Bayrischen Rundfunk am 31. Oktober und sieht damit die Pandemie für beendet an.

Werbung